Sonntag, 24. März 2013



Frohe Ostern
Happy Easter
Buona Pasqua
Joyeuses Pâsques    
Goede Pasen
Glad Påsk
Fùhuójié kuàilé
Wesolych Swiat Wielkanocnych i mokrego Dyngusa






































Hasensalat  25 x 25 cm


Grüner Hasensalat

Salate machen immer ein bisschen Arbeit. Die Blätter verlesen, zupfen, sanft waschen und gründlich trocknen. Das dauert!  Aber es schmeckt einfach zu gut, wenn er fertig ist. Gerade jetzt, nach dem langen Winter hat man das Verlangen nach grünen Vitaminen  - finden auch die Hasen im Salatbeet.

1 Bund glatte Petersilie 
1 Bund Basilikum 
1 Bund Rucola
80 g Feldsalat
100g ungeschälte Mandelkerne
50 g Butter
1 Bio-Orange
1/2 Tl Fleur de Sel
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 El Zitronnensaft 
2 El Olivenöl   

•  Die Kräuter und Salatsorten vorsichtig in reichlich kaltem Wasser waschen. In einem Sieb abtropfen lassen und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Wer keine Salatschleuder hat, kann das Grünzeug auch auf einem Küchenhandtuch ausbreiten, ein weiteres darüberlegen und alles behutsam trocken tupfen. Die Kräuterblätter von den Stengeln zupfen und ganz grob hacken, so entfalten sich die Aromen. Die Salate nach matschigen oder vergilbten Blätter verlesen.

•  In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Mandelkerne mit etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten braten, bis sie goldbraun geworden sind. In ein Sieb geben und abtropfen lassen. Die Butter in der Pfanne aufheben. Sind die Mandeln abgekühlt sind, werden sie grob gehackt.

  Die Orange schälen und die Frucht in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

•  Die Salatblätter und Kräuter in einer großen Schüssel vermischen.

•  Die noch warme Butter aus der Pfanne, Zitronensaft und das Olivenöl  verrühren und die gehackten Mandeln drunter heben. Eventuell noch ein wenig nachwürzen mit Salz und Pfeffer.

•  Erst kurz vor dem Servieren das Mandeldressing vorsichtig mit dem Salat vermischen. Über jede Portion ein paar Orangenstücken streuen. 
Die Salatmenge reicht für 6 - 8 Portionren.

 
























1 Kommentar:

  1. Ostern rückt näher.
    Hmmmmm, ein leckeres Rezept, die Häschen hoppeln- auch in unserem Garten.....
    Auf lindgrünem Grund, sehen sie bei dir wunderschön aus.
    Bussi Doris

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.